Wir wissen heute aus den Ergebnissen vieler namhafter Studien, dass für Zähne gilt, was auch für andere Organe gilt. Sind Sie geschädigt, ziehen Sie andere Organe im Körper in Mitleidenschaft.

Besonders in den westlichen Ländern und Industrienationen erfahren wir eine stark steigende Anzahl chronisch systemischer Erkrankungen wie beispielsweise Multiple Sklerose, Rheuma, Krebs, Diabethes, Allergien und andere.

Es ist heute möglich, einen Zusammenhang zwischen solch chronischen Erkrankungen und der Mundhöhle herzustellen. „Der Mund als Spiegel der Gesundheit“


 

Diesen modernen und nicht für alle Zahnärzte selbstverständlichen Ansatz praktizieren wir täglich. Sein Ziel ist es

  • bei gesunden Patienten solche Eingriffe zu wählen, die die Gesamtgesundheit erhalten
  • erkrankte Patienten durch unsere ganzheitlichen Diagnostik zu unterstützen und gesünder zu machen

Unterschiedliche, teilweise sogar toxische Metalle (Quecksilber/Amalgam) und Legierungen, kommen routinemäßig zum Einsatz, da sie gut funktionieren und haltbar sind. Auch tote, beziehungsweise wurzelbehandelte Zähne sind in der Mundhöhle des durchschnittlichen Erwachsenen Standard. Entzündungen an der Wurzelspitze sind alltäglich – sie werden als harmlos abgetan oder einfach symptomatisch, chirurgisch entfernt. Wenigstens die oralen Mikroorganismen werden in einigen Praxen bereits präventiv durch eine konsequente, prophylaktische Reinigung in Schach gehalten. Da der menschliche Körper und sein starkes Immunsystem relativ viel kompensieren können und die Schulmedizin den Körper nicht als integratives System betrachtet, sondern vielmehr in seinen Einzelteilen, wird der Bezug zwischen Mundhöhle und Symptomen anderorts im Körper so gut wie nie hergestellt.

Routinemäßig werden in diesem sensiblen Gebiet unterschiedlichste, teilweise hochgiftige Materialien unter dem Deckmantel der handwerklichen Langlebigkeit eingebaut – mit oftmals schwerwiegenden Folgen für den ganzen Organismus. Die meisten Störfelder im Körper befinden sich in der Mundhöhle.


VEREINBAREN SIE
EINEN TERMIN


Zahnarzt-Praxis
Dr. Beatrice Hartmann

Daisendorfer Straße 12
88709 Meersburg